Wiener Leadership Night

Dienstag, 12. September, 18.00 – 21.30 Uhr

“Bügelzimmer” im Loos Haus, Michaelerplatz 3, 1010 Wien

Moderation: Karin Weigl, Initiatorin des Wiener Leadership Kongresses

Ticket: EUR 55,- zzgl. 20% Mwst. erhältlich in unserem Ticketshop.

 

Führung in Zeiten der Digitalisierung

Die Digitalisierung hat längst Einzug in unser gesellschaftliches Leben und unsere Arbeitswelt gehalten. Und sie ist auch noch nicht zu Ende. In den kommenden Jahren und Jahrzehnten werden Gesellschaft und (Unternehmens-)Führung mit veränderten Anforderungen konfrontiert werden, die wir heute nicht mal erahnen können. Das, was sich bereits in den letzten mehr als 10 Jahren deutlich gezeigt hat ist, dass der Druck auf das Individuum gestiegen ist, Veränderung laufend stattfindet, Leistungen der MitarbeiterInnen transparenter sind und Ergebnisse rascher umgesetzt werden müssen.

Wie Führungskräfte sich auf diese sich mitten in Veränderung befindliche Arbeitswelt einstellen können, was das an steigender Selbstverantwortung für jeden und jede Einzelne von uns bedeuten wird und welchen Stellenwert agile Arbeitsformen dabei haben, diskutieren wir in einem Panel von 4 IT-ExpertInnen und Führungskräften bei unserer kommenden Wiener Leadership Night.

Ingrid Kriegl

Geschäftsführerin
Sphinx IT Consulting GmbH

Ingrid Kriegl

Geschäftsführerin
Sphinx It Consulting GmbH

„Durch die Digitalisierung ändert sich die Rolle der IT grundlegend. Waren wir bisher nur Enabler für Geschäftsprozesse, macht uns die Digitalisierung zum “Game Changer”. Gleichzeitig verschwimmen Business und Freizeit immer mehr miteinander –  meiner Meinung nach wird die IT damit sogar “Life Changer”.
Es wird sich in allen Lebensbereichen Gravierendes ändern, nicht nur in der Arbeitswelt und Führungskultur. Was das genau sein wird darüber lässt sich trefflich philosophieren, aber in Wahrheit wissen wir es nicht. Erfolgreich werden nur die Führungskräfte sein, die flexibel und mit Chancendenken auf die Änderungen reagieren. Und die, die dabei offen, menschlich und verantwortungsbewusst bleiben.“

Andreas Hieger

Mitglied der Geschäftsleitung
Qualysoft GmbH

Andreas Hieger

Mitglied der Geschäftsleitung
Qualysoft GmbH

„Eine gute Perspektive für die sog. Knowledgeworker, was es allerdings für Arbeitnehmer im Handel, im Dienstleistungssektor und in McJobs bedeuten wird, wird sich zeigen.“

Anita Posch

Unternehmerin und
Digital Business Beraterin

„Die Welt ist unsicherer geworden. Es gibt keine Entscheidung auf Dauer, alles ändert sich permanent. Kreative Leistungen und Wissensarbeit brauchen Spielraum, Flexibilität und Entscheidungsfreiheit. Führung muss Vertrauen schaffen, glaubwürdig sein und im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Freiraum Teams gleichzeitig fördern und fordern.“

anita posch

Unternehmerin und Digital Business Beraterin
anitaposch.com

Ingo Oberortner

Geschäftsführer
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum

„Ich bin überzeugt, dass in einer digitalisierten Welt Entscheidungen im Konsent in der Gruppe zu treffen sind, womit das volle Commitment aller Beteiligten gewährleistet ist.

Die Führungsrolle wechselt je nach Situation zwischen unterschiedlichen Personen. Um das zu erreichen, sind viele unterstützende Maßnahmen für die beteiligten Menschen notwendig.“